[youtube c8sVrFVXUTc] Die Jungs von Sony sind von der ganz schnellen Sorte. Nachdem Android 4.3 als AOSP bereits nach wenigen Stunden nach der Veröffentlichung auch für das Xperia Tablet Z dank der Sony-Entwickler verfügbar war, hat der Hersteller jetzt nachgelegt und den Quellcode für die beiden Smartphones Xperia Z und Xperia ZL veröffentlicht. Einen Nutzen […]

[youtube c8sVrFVXUTc]

Die Jungs von Sony sind von der ganz schnellen Sorte. Nachdem Android 4.3 als AOSP bereits nach wenigen Stunden nach der Veröffentlichung auch für das Xperia Tablet Z dank der Sony-Entwickler verfügbar war, hat der Hersteller jetzt nachgelegt und den Quellcode für die beiden Smartphones Xperia Z und Xperia ZL veröffentlicht. Einen Nutzen haben wir als normale Nutzer zunächst davon noch nicht, doch Sony unterstützt auf diese Art und Weise die Entwickler-Community ziemlich stark, wovon wir dann letztlich doch profitieren.

Das Video über dem Text zeigt Android 4.3 auf dem Xperia Tablet Z, was schon nach wenigen Stunden auf dem Flaggschiff-Tablet der Japaner lief. Man muss allerdings trotzdem sagen, dass Android 4.3 im Vergleich zu Android 4.2 nur weniger tief eingreifende Veränderungen hat, deshalb die Entwicklung/Anpassung sicher etwas schneller als sonst möglich war. Mehr Infos erhaltet ihr direkt bei Sony im Blog.

[asa]B00AXSXDFI[/asa]

(via Twitter)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.