Sony Xperia Jelly Bean

Sony ist der erste Hersteller, welcher jetzt nach der Präsentation von Android 4.3 bereits seine Update-Pläne bekannt gegeben hat. Das dürfte diesmal auch nicht so schwer sein, denn die Unterschiede zu Android 4.2 liegen eher im Detail, ein großer Eingriff in das System selbst gabs diesmal nicht.

So hat Sony jetzt im hauseigenen Blog bekannt gegeben, welche Geräte definitiv Android 4.3 bekommen werden. Dazu zählen natürlich die aktuellen Flaggschiff-Geräte Xperia Z, Xperia ZL, Xperia ZR, Xperia Tablet Z, Xperia SP und Xperia Z Ultra.

Ein paar der derzeit noch auf Android 4.1 laufenden Geräte werden zum direkt ein Update auf Android 4.3 bekommen und daher 4.2 überspringen. Gut vorstellen kann ich mir, dass dazu das Xperia SP zählt.

Natürlich kann Sony jetzt aber noch keine Infos zur zeitlichen Planung nennen, das wird aber sicher in den nächsten Wochen passieren.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.