Folge uns

Android

Android 4.4.1 soll schon demnächst verfügbar sein

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Schon in den kommenden Tagen soll es die nächste neue Android-Version geben, wie jetzt ein Insider bestätigt. Zunächst hat er Android 4.4.1 für die Google Play Edition des HTC One angekündigt.

Welche Veränderungen mit der kommenden Android-Version, einem wohl kleinen Bugfix-Update, mit an Bord sein werden, kann man derzeit nur schwer vorhersagen. Doch offenbar gibt es schon ausreichend Gründe knapp einen Monat nach Release von Android 4.4 ein erstes Bugfix-Update zu veröffentlichen.

Der weltweit bekannte HTC-Insider Footballer sagt zudem zunächst auch nur, dass das HTC One (Google Play Edition) dieses Update mit der Bezeichnung KOT49E erhalten wird, allerdings wird das Update sicherlich auch für alle anderen Geräte bzw. Hersteller bereitstehen.

Zunächst heißt es für die meisten Nutzer eh erst mal Geduld zu bewahren, bis ihr Gerät ein Update auf Android 4.4 bekommt.

[asa]B00E0HXDP8[/asa]

(via Twitter)

6 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

6 Comments

  1. Fabian

    3. Dezember 2013 at 11:21

    Also meine Erfahrung mit dem HTC One GE ist, dass es seit dem Update auf 4.4 den Akku förmlich leer saugt. Der hält gerade noch so einen Tag bei minimaler Nutzung, vorher bin ich zwischen zwei und drei Tagen mit einer Akkuladung ausgekommen. Ich hoffe mal, dass dieses Update das Problem behebt…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt