Android 4.4: Caller ID scannt unbekannte Rufnummer & zeigt Name des Anrufers

Caller ID

Wenn es einigen von euch nur annähernd so wie mir geht, dann habt ihr besonders oft in der Woche Anrufe von unbekannten Telefonnummern auf dem Smartphone. Wenn es nach mir geht, sollte das abgeschafft werden, denn ich will sofort wissen, wer mich da gerade anruft. Abhilfe es gibt es wohl ab Android 4.4 mit der Funktion Caller ID. Neben der Funktion, dass man quasi die „Gelbe Seiten“ in die Suche der Telefon-App integrierte, scannt Caller ID auch die unbekannten Rufnummern eingehender Anrufe. Im optimalsten Falle wird euch dann nicht nur eine Rufnummer angezeigt, sondern dazu auch ein passender Name, obwohl der gar nicht in eurem Telefonbuch hinterlegt ist.

Caller ID scannt dafür nicht nur Google Places ab, sondern auch die Google Apps. Doch damit ist es noch nicht genug, sondern mit People werden ab 2014 auch die Rufnummern von den Leuten angezeigt, die ihre Rufnummer in Google+ für diese Funktion freigeschaltet haben. Werde ich also von einem mir unbekannten auf Google+ aktiven Nutzer angerufen, wird mir dessen Nummer dank der Caller ID angezeigt. Wer das nicht will, kann seine bei Google+ hinterlegten Rufnummern dafür aussperren.

Auch eine coole Funktion, die die Möglichkeiten der Google-Netzwerke optimal ausnutzt. Wie gut das aber in der Praxis funktioniert, müssen wir noch abwarten.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Google+)

  • Emir

    Bin schon gespannt wie gut das funktionieren wird. Hört sich immer zu gut um wahr zu sein.

  • Andy Brause

    wtf?! ich will nicht das meine nummer gescannt wird ?! was soll die scheiße?? hat wohl einen bestimmten grund warum ich bei manchen anrufen meine nummer unterdrücke….zum glück nutzt ich den fb abklatsch google+ nicht ^^

    • Dich zwingt keiner deine Telefonnummer bei Google+ zu hinterlegen. Und selbst wenn du das machst, kannst du die Funktion ausschalten. Wie bei jedem normalen Telefonbuch auch, keiner muss da drinstehen ;)