Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Android 4.4: Google erzwingt weiße Status Bar-Icons für alle Hersteller

Jeder Hersteller kann sich Android nehmen und an die eigenen Wünsche anpassen, selbst wenn man die Google Apps lizenziert. Doch für die Status Bar in Android gibt es ab Version 4.4  KitKat eine interessante Vorschrift, welche eigentlich alle Herstelle befolgen müssen.

kk-home

So gibt es ab Android 4.4 eine überarbeitete Compatibility Definition. In dieser Definition sind diverse Details für eine bessere Kompatibilität hinterlegt, in welcher es zur neusten Android-Version interessante Zeilen gibt. Google stellt beispielsweise ja jetzt die transparenten Bars zur Verfügung, die von Entwicklern genutzt werden können, doch noch interessanter ist der folgende Teil:

To enable a consistent developer experience in this configuration, it is important the status bar icon style is maintained across different device implementations. Therefore, Android device implementations MUST use white for system status icons (such as signal strength and battery level) and notifications issued by the system, unless the icon is indicating a problematic status.

Um also eine konsistente Funktionalität für App-Entwickler bzgl. der transparenten Status Bar zu schaffen, müssen Hersteller ab Android 4.4 die System-Icons rechts oben für Uhrzeit, Akkustand, Empfang usw. in einem Weiß darstellen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Ron Amadeo, Android Police)