Folge uns

Android

Android 4.4: Neue Screenshots aufgetaucht – Fake?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

android 4.4 leak einstellungen

Nachdem es bereits einen offiziellen Screenshot von Google gab, welcher die ersten Anzeichen auf Veränderungen in Android 4.4 mitbrachte, gibt es nun ein paar weitere aber wahrscheinlich gefälschte Screenshots von der neusten Android-Version.

KitKat könnte eine transparente Status und Navigation Bar mitbringen, oder doch nicht? Den Kollegen ist bei den neuen Screenshots aufgefallen, dass etwa die Status Bar in einer System-App auf den Screenshots transparent ist, in einer anderen App aber wiederum nicht.

Ebenfalls verwirrend sind die transparenten Icons der Status Bar auf einem Screenshot vom Homescreen, während aber etwa die Uhrzeit in Grau angezeigt wird. Insgesamt sind einzelne Bestandteile des Systems auf den Screenshots also sehr inkonsistent.

Das WLAN-Symbol und auch die Uhrzeit scheinen anders als auf dem offiziellen Screenshot von Google zu sein. Das WLAN-Symobol ist auf den neuen Bildern wesentlich schlanker, die Schrift der Uhrzeit dafür dicker. Das Debug-Logo ist ebenfalls auffällig, jetzt wird anstatt des Logos der neuen Android-Version einfach nur ein K angezeigt, zudem war das Nexus 4 auf den Bildern gar nicht via USB verbunden, das Debug-Logo dürfte also gar nicht aktiv sein.

Auch auffällig sind die angeblich neuen Symbole auf dem Homescreen, die ebenfalls sehr inkonsistent sind. Während die Symbole für Chrome und Google Music komplett flat scheinen, ist das Telefon-Symbol mit zwei Farbtönen designt, damit eine Tiefe und der eigentlich nicht mehr gewollte 3D-Effekt entsteht. Auch neu wäre eine transparente Navigation Bar.

Selbst wenn die Screenshots bzw. Fotos nicht echt sind, dann können wir aber Veränderungen in den Bereichen erwarten, die hier alle noch gefälscht wirken. Android 4.4 wird im Oktober enthüllt, bis dahin gibt es sicher noch diverse Leaks.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Android Police)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Alexander Adelung

    22. September 2013 at 11:41

    Sieht mir eher aus wie AOSPA Paranoid ROM mit geänderter build, aber wer weis ;-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt