Mit dem Android 4.4-Update für das Nexus 4 haben wir erst gegen Ende des Monats gerechnet, doch ein Support-Mitarbeiter von Google sollte unrecht behalten, denn die Verteilung hat nun offiziell begonnen. Auch die Nexus 4-Besitzer bekommen ihr Update auf Android 4.4 KitKat endlich ausgeliefert, insofern sie denn noch nicht auf die Factory Images zurückgegriffen haben. […]

Mit dem Android 4.4-Update für das Nexus 4 haben wir erst gegen Ende des Monats gerechnet, doch ein Support-Mitarbeiter von Google sollte unrecht behalten, denn die Verteilung hat nun offiziell begonnen.

Auch die Nexus 4-Besitzer bekommen ihr Update auf Android 4.4 KitKat endlich ausgeliefert, insofern sie denn noch nicht auf die Factory Images zurückgegriffen haben. Via Over-the-Air wird das neuste Update ausgeliefert, welches gleich über 200 MB schwer ist.

Doch auch alle anderen Nexus-Geräte bekommen ein kleines Update, denn Google verteilt ein Bugfix-Update für Android 4.4 ebenso. Bei dem Bugfix-Update scheint allerdings nicht bekannt, was es verändert, behebt oder verbessert.

Bis die Verteilung auch über Deutschland rollt, kann es noch ein paar Stunden oder Tage dauern, habt Geduld.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(Quelle Twitter via AndroidcentralPocketnow)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.