Motorola verteilt bereits seit einigen Tagen das neue Android Lollipop auf die Geräte Moto G und Moto X der zweiten Generation. Allerdings gibt es bei Motorola im Prinzip gar nicht viel dazu zu sagen, da der Hersteller an der Software fast nichts ändert und daher ein fast komplettes Original-Android ausliefert, wie es Google auch als Quellcode veröffentlicht. Dennoch gibt es diesmal einige Neuerungen, welche Android selbst mitbringt. Lollipop bietet beispielsweise neue Benachrichtigungen, die einen neuen Look bekommen, auf dem Lockscreen nutzbar sind und sich zudem auch noch stumm geschaltet werden können.

Lollipop für das Moto G 2014 im Video

Nur ein kleiner Anriss zu den Neuerungen von Lollipop, die auch auf dem neuen Moto G landen werden. Noch ist das Update nur in den USA unterwegs, was sich aber mit Sicherheit in den kommenden Tagen ändern sollte. Sobald das Update international an die Geräte verteilt wird, geben wir euch wie gewohnt mit einem Artikel bescheid. Es wird über einen längeren Zeitraum das einzige Mittelklasse-Smartphone bleiben, das bereits ein offizielles 5.0-Update bekommen hat.

>>> Moto G bestellen

[embedvideo id=“xhgHoRjHWEM“ website=“youtube“]

(via PhoneDog)

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.