2014-11-17 09_53_48

Ob gewollt oder nicht, vielen Nutzern dürfte ab Android Lollipop der gewohnte Lautlos-Modus durchaus abgehen. Früher (bis KitKat) konnte man ganz einfach über die Lautstärketasten des Gerätes auf lautlos umstellen. Einfach „Lautstärke leiser“ gedrückt halten, bis der Vibrationsmodus aktiv war, danach noch einmal die Taste betätigen. Schon war das Gerät lautlos, alle Benachrichtigungen treffen wie gewohnt ein, nur vibriert oder klingelt das Gerät nicht.

Android 5.0: Benachrichtigungen deaktivieren statt lautlos

Anders ist das mit Android 5.0 auf Smartphones, wo dieser Modus nun fehlt. Es gibt nur noch den Modus, der keine Benachrichtigungen durchlässt, zudem aber auch Wecker deaktiviert. Das ist aber nicht wirklich Sinn der Sache, denn wir wollen ja das Gerät nicht in seiner Funktionsweise beeinträchtigen, sondern einfach nur stumm schalten.

Komisch ist allerdings, dass Tablets mit Lollipop stumm geschaltet werden können. Smartphones zwar auch, dafür muss man aber immer die Lautstärke auf 1 setzen und das Gerät neu starten. Sieht daher für uns stark nach einem Bug aus, den Google hoffentlich bald behebt. Ich selbst nutze oft den Lautlos-Modus, wenn ich beispielsweise mit Freunden zusammensitze und nicht ständig das Smartphone vibrieren hören will.

(via Androidpolice)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.