Es gibt mal wieder einen Bug im neuen Android 5.1, doch der ist diesmal weniger dramatisch, sondern eher von der kuriosen Sorte. Bei einigen Nutzern ist eine neue Zeile mit einem für uns unlogischen Text „@17041057“ in Benachrichtigungen zu finden, wenn diese mehr als sieben einzelne Inhalte haben. Bei einer aufgezogenen Benachrichtigung von Gmail wäre das beispielsweise, wenn mehr als sieben neue ungelesene E-Mails da sind.

Der Bug scheint unabhängig von den Geräten zu sein, er wurde auf dem Nexus 4, 5, 6 und 9 bereits unter Android 5.1 entdeckt. Wunder euch also nicht, hier will kein Alien mit euch kommunizieren, das ist einfach nur ein kleiner Fehler im Quellcode.

Einige Nutzer machen schon Witze darüber, dass sie kurzzeitig dachten, dies wäre ihre Kundennummer bei der NSA. Hoffentlich ist es wirklich nur ein Scherz ;).

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.