Folge uns

Android

Android 6.0 steht bereit, Updates für Nexus 5, 6, 7, 9 und Player starten

Veröffentlicht

am

Wie erwartet gibt es ab heute das neue Android 6.0 Marshmallow, welches vor einigen Tagen präsentiert und schon im Mai angekündigt wurde. Wie immer werden zuerst die Nexus-Geräte von Google mit dem System-Update beliefert, wie der Suchmaschinenriese heute ebenso ankündigte. Beliefert werden ab dem heutigen Tag die Geräte Nexus 5, 6, 7 2013, 9 und der Player, teilte man mit. Während ich den Artikel schreibe gibt es noch keine Meldungen über OTA-Updates von Nutzern oder gar die Factory Images, was sich aber bald ändern sollte. UPDATE: Factory Images sind da!

Bis Geräte anderer Hersteller beliefert werden, dürften noch einige Wochen oder eher Monate vergehen. Der Quellcode sollte in den nächsten Stunden für neue Custom-ROMs auch bereitstehen, noch tut er das zum Zeitpunkt des Artikels nicht. Welche Funktionen das neue Android 6.0 mitbringt, hatten wir bereits in einem Artikel beschrieben.

Hoffen wir auf eine reibungslose und schnelle Verteilung der OTA-Updates, alles sollte eigentlich mit weniger Problemen als im vergangenen Jahr ablaufen. Eine neue Microsite ist auch online.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via G+)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt