Seit Montagabend steht mit der Dev Preview 5 die neuste und letzte Testversion von Android 7 Nougat zum Download bereit, die wiedermal Neuerungen mit an Bord hat. Für installierte Apps gibt es eine kleine aber komplett neue Anzeige, welche uns jetzt anzeigt, woher die installierte App eigentlich stammt. Wir können daher die Übersicht behalten, ob unsere […]

Seit Montagabend steht mit der Dev Preview 5 die neuste und letzte Testversion von Android 7 Nougat zum Download bereit, die wiedermal Neuerungen mit an Bord hat. Für installierte Apps gibt es eine kleine aber komplett neue Anzeige, welche uns jetzt anzeigt, woher die installierte App eigentlich stammt. Wir können daher die Übersicht behalten, ob unsere Apps aus dem Google Play Store stammen oder vielleicht doch nachträglich aus anderen Quellen und daher mittels APK auf unserem Gerät gelandet sind.

Zu sehen ist die Neuerung in den Details einer App im Abschnitt „Store“. Mir fällt für mich persönlich jetzt zwar nicht direkt ein Anwendungsbeispiel ein, doch ihr werdet da sicher diverse haben.

Wie schon erwähnt, ist die Neuerung ab der fünften Dev Preview von Android 7 Nougat verfügbar, diese wird seit Montagabend für die Nexus-Geräte von Google bereitgestellt. Mit dieser Neuerung ist auch im finalen Android 7 ganz fest zu rechnen, denke ich zumindest.

(via Google+, Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.