Folge uns

Android

Android 8 Oreo: Neue Beta für OnePlus 5 und Samsung Galaxy S8, fertiges Update für ASUS ZenFone 4

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android 8 Oreo Header

Es gibt kurz vor dem Jahreswechsel ein paar neue Oreo-Updates, wir kümmern uns kurz um OnePlus, Samsung und auch ASUS. Fangen wir doch kurz direkt mit OnePlus an, die nun die Open Beta 3 für das OnePlus 5 veröffentlicht haben. Diese basiert weiterhin auf Android 8 Oreo, bringt aber eine neue Funktion mit. Man testet derzeit Face Unlock mit der neuen Firmware, die finale Version der Funktion dürfte dann in den kommenden Wochen auf dem OnePlus 5 zur Verfügung stehen.

Apropos zur Verfügung stehen, seit dieser Woche gibt es eine neue Beta der Oreo-Firmware für das Samsung Galaxy S8. Es ist nun bereits die fünfte Beta, lange dürfte das finale Update also nicht mehr auf sich warten lassen. Hoffen wir zumindest. Eventuell im Januar, Samsung macht aber nicht solch genaue Angaben. Hauptsächlich sind Optimierungen und Bugfixes bei der neuen Beta dabei, was nun kaum überraschend ist.

ASUS überrascht mit Oreo-Update

Noch bessere Nachrichten gibt es aus Taiwan, denn für das ZenFone 4 beginnt ASUS mit der Verteilung des finalen Android 8-Updates. Genauer gesagt verteilt man die Firmware 15.0, welche das Update auf Android 8 Oreo an Bord hat und eine Überarbeitung der grafischen Oberfläche von ASUS. Begonnen hat der Rollout jetzt für das ZenFone 4 ZE554KL. [via TuttoAndroid]

3 Kommentare

3 Comments

  1. Bastian

    31. Dezember 2017 at 00:50

    Man sollte vielleicht noch erwähnen das Asus mit dem Oreo Update für das Zenfone nun auch Project Treble unterstüzt. Einer der wenigen Hersteller die das nachträglich noch implementieren. Sehr löblich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt