Folge uns

Android

Android 9 Pie landet als Testversion auf OnePlus 5/5T

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Open Beta OnePlus 5 Android 9 Pie

Es ist endlich da, die erste Firmware mit Android 9 Pie an Bord. Heute werden die 5er Smartphones von OnePlus begünstigt, die neue Open Beta steht jetzt zum Download bereit. Nur wenige andere Hersteller sind mit diesem Tempo unterwegs. Natürlich lässt sich jetzt noch nicht sagen, wann die finale Firmware für alle Nutzer der Geräte 5 und 5T bereitsteht, doch diese Testversion ist jedenfalls ein gutes Zeichen. Neben den Neuerungen durch Android 9 Pie gibt es zusätzlich ein paar neue Funktionen.

System

  • Updated system to Android™ 9.0 Pie™
  • Brand new UI for Android Pie
  • Brand new navigation gestures (this is only for 5T)
  • Updated Android security patch to 2018.11
  • Optimizations for background app process handling

Do Not Disturb mode

  • New Do Not Disturb mode with adjustable settings

Communication

  • UI Improvements for emergency rescue
  • Optimized UI for speed dial and calling interface
  • Now able to assign a specific SIM for a specific contact or group of contacts when using dual SIM

Parallel Apps

  • Added support for more apps (Telegram, Discord, IMO, Uber, OLA) in parallel apps

Weather

  • Now able to switch dynamically to your current location
  • Display more suggestions when the search function is used
  • Fixed an issue that prevented the app from refreshing when the location is changed
  • Fixed an issue that resulted in some users being unable to find certain locations

Den Download der neuen Firmware-Dateien solltet ihr in den kommenden Stunden hier finden, die Ankündigung für die neue Open Beta ist bereits offiziell erfolgt.

Android 9 Pie: Alle wichtigen Neuerungen im Überblick

4 Kommentare

4 Comments

  1. Avatar

    Andreas Hein

    12. Dezember 2018 at 08:41

    Endlich! Ich warte schon sehnsüchtig auf das OTA

  2. Avatar

    Andreas Hein

    12. Dezember 2018 at 10:41

    Ist mittlerweile auf meinem Handy installiert. Würde jedem Raten bis zur nächsten Beta zu warten. Es fehlt das Google Play Protect Zertifikat. Somit können kaum Updates gemacht werden und teilweise Apps nicht installiert werden.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      12. Dezember 2018 at 10:41

      Autsch, das ist ja Mist.

  3. Avatar

    Andreas Hein

    12. Dezember 2018 at 11:35

    Kap sehe ich ebenso. Manche meinen es klappt bei denen super aber bei mir bisher nicht. Werde wahrscheinlich heute Abend nochmal Zuhause komplett sauber Fashen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt