Android-Apps und Play Store für Chrome OS offiziell angekündigt

Chrome OS Play Store Leak

Google hat auf der eigenen Entwicklerkonferenz angekündigt, dass Android-Apps und der Google Play Store demnächst auch für Chrome OS zur Verfügung stehen werden. Endlich kommt zusammen, was auch zusammengehört, denn Android-Apps werden auf Chrome OS landen. Zwar gibt es schon jetzt ein paar Android-Apps, die offiziell auf Chrome OS laufen (zum Beispiel Evernote), doch Google bringt nun endlich auch den Play Store auf das eigene Browser-Betriebssystem.

Dazu gab es zwar keine Ankündigung auf der Keynote, doch das verrät die Beschreibung einer Session für den 19. Mai. Noch geht daraus aber nicht hervor, wann das Chrome OS-Update veröffentlicht wird, welches den Play Store mit an Bord hat. Sicher wird es dazu weitere News in den nächsten Wochen oder Monaten geben.

Today we announced that we’re adding the best mobile app experiences in the world, Android apps and the Google Play store, to the best browser in the world, Chrome! Come to this session and test your Android apps for Chrome OS.

Google hatte bereits in der Vergangenheit erste Android-Apps für Chrome OS bereitgestellt, allerdings nur limitiert und in direkter Zusammenarbeit mit den Entwicklern.

(via 9to5Google)