Android Auto hat immer wieder kleine und große Sorgen im Schlepptau. Mal klappt die Verbindung gar nicht, mal bricht sie einfach ab, das Telefon überhitzt und vieles mehr. Wir können stundenlang über die Sorgen der Nutzer von Android Auto schreiben oder reden.

Vor wenigen Tagen bin ich auf einen Tipp gestoßen, der zumindest mal interessant klingt. Der Nutzer mit Pixel-Telefon berichtet von wiederkehrenden Problemen, die den Akku und Hitzeentwicklung betreffen. Für ihn soll die Lösung funktioniert haben, „intelligenter Akku“ abzuschalten.

Bei dieser Funktion wird auf Pixel-Handys eigentlich dafür gesorgt, dass die Akkulaufzeit durch intelligentes Verhalten der Software verlängert wird. Schon andere Nutzer haben vor Monaten diesen Tipp gepostet und Erfolge vermeldet.

Wie kommt ihr dort hin? Über diesen Weg: Systemeinstellungen öffnen > Akku > Einstellungen für „adaptives Laden“ und „intelligenter Akku“ > intelligenter Akku ausschalten. Außerdem sollten in der Liste der eingeschränkten Apps wohl keine App stehen, die auch in Android Auto nutzbar sind.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert