• Mehrere neue Funktionen deuten sich an.
  • Android Auto soll umgebaut werden.
  • Und damit auch neue Funktionen erhalten.

In den vergangenen Wochen und Monaten sind viele Neuerungen rund um Android Auto aufgetaucht. Aber zwei Punkte sind besonders interessant, denn sie verändern Android Auto im bisherigen Wesen durchaus sehr und in neue Richtungen. Schon seit Monaten ist bekannt, dass eine Oberfläche namens Coolwalk unterwegs ist. Es gibt schon Screenshots davon.

Im Fokus dieser Neuerung steht ein Umbau, um eine erweiterte Ansicht für alle Nutzer bzw. Autos anzubieten. Also auch auf kleineren Displays zu ermöglichen, dass der Bildschirm eine geteilte Ansicht zur Verfügung stellt. Man sieht auf der einen Seite das aktuelle Kartenmaterial und auf der anderen Seite aktuelle Benachrichtigungen sowie den aktiven Medienplayer.

Androidworld.it

Diese Oberfläche ist optional. Dafür soll es in der unteren Bedienleiste eine neue Taste geben, welche jederzeit den geteilten Bildschirm öffnet oder schließt.

Cast spiegelt Bildschirminhalte vom Smartphone

In den vergangenen Wochen ist außerdem erstmals Cast aufgetaucht. Damit soll es möglich sein, dass wir auf dem Display im Auto die Bildschirminhalte des verbundenen Smartphones sehen. Heute kann man diese Funktion bereits mit Chromecast-Geräten nutzen, um das Smartphone auf einen großen Bildschirm wie den Fernseher zu spiegeln.

Cast ermöglicht, dass man im Grunde genommen jede andere Smartphone-App auf dem Bildschirm des Autos sieht und benutzen kann. Wir wissen aber nicht, ob man dafür etwa auch den Touchscreen des Autos verwenden kann.

Bei beiden Neuerungen ist auch Wochen oder sogar Monate später unklar, wann sie denn für die Nutzer ausrollen sollen. Nur bei Cast gab es zuletzt den Zusatz „Beta“ im Namen, was aber auch keine Schlussfolgerung zulässt.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.