Folge uns

Android

Android erklärt: Mehr Inhalte sehen und Darstellung verkleinern (Display)

Veröffentlicht

am

Android Smartphones Header Re Upload 2018

Android-Smartphones werden oftmals in verschiedenen Konfigurationen ausgeliefert, doch allesamt haben sie eine nützliche Einstellung zu bieten. Man kann seit einiger Zeit unter Android die Schriftgröße konfigurieren, bei den meisten Geräten lässt sich inzwischen auch die Anzeigengröße anpassen. Beides hat Einfluss darauf, wie viel Inhalte ihr auf eurem Display auf einen Blick sehen könnt. Bei mir wird absolut jedes Gerät entsprechend angepasst, wenn es für einen Testbericht eintrifft.

Grundlegend wird die Software quasi in der originalen Displayauflösung dargestellt. Würdet ihr ein QHD+ Smartphone ohne Skalierung nutzen, dürfte der Text kaum lesbar sein. Deshalb werden die Inhalte größer dargestellt. Von der hohen Auflösung profitieren wir dennoch, die enorme Pixeldichte sorgt für eine hohe Schärfe. Nichtsdestotrotz möchte der ein oder andere Nutzer mehr Inhalte auf einen Blick sehen, wofür entsprechende Einstellungen in Android integriert sind.

ASUS ROG Phone bietet beide Einstellungen.

Ihr habt die Wahl

Während die Schriftgröße eben nur das Schriftbild verändert, was bei vielen Geräten allerdings schon für einen sichtbaren Unterschied sorgt, verändert die Anzeigengröße die Skalierung der gesamten Darstellung. Das betrifft dann eben auch Icons, Menüs und die Navigation Bar. Wie ihr sehen könnt, schrumpfen nicht nur die Bestandteile des Betriebssystems, es wird dadurch eben auch mehr Inhalt auf einen Blick sichtbar.

Anzeigengröße Android Vergleich

Entsprechende Einstellungen findet ihr im Bereich „Display“ in den Systemeinstellungen eures Android-Gerätes. Eingeführt wurden diese Optionen mit Android 7 Nougat im Sommer 2016. Einige Smartphones bieten dennoch nicht alle Einstellungen an.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt