Folge uns

Android

Android für den PC: Remix OS 2.0 im ersten Video

Veröffentlicht

am

remix os 2.0

Android auf Notebooks oder ähnlichen Geräten wird schon seit Jahren versucht, doch bislang haben die meist lieblosen Entwicklungen unterm Strich versagt. Android ist kein Betriebssystem für den Computer, wenn man es nicht entsprechend stark anpasst. Das Remix OS zeigt allerdings, wie so eine Anpassung aussehen kann und funktionieren sollte. Die Leute dahinter, teilweise jahrelang bei Microsoft und Google gearbeitet, haben eine deutliche Vorstellung von Android auf dem PC.

Das Remix OS wird offensichtlich bald in Version 2.0 veröffentlicht und nun zeigt man uns in einem ersten kleinen Video das System. Optisch erinnert natürlich nicht mehr viel an Android, hier profitiert man nur vom System an sich und seiner Vielfalt an Apps und Diensten. Das neue Remix OS wird es für den Remix Mini geben, ein kleiner PC, welcher derzeit über Kickstarter finanziert wird.

Ich bin vom Remix OS, das von Jide kommt, absolut begeistert. Ausprobieren will ich es zukünftig auf jeden Fall.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=WLWJcnE7ywc]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Julian W.

    7. August 2015 at 13:43

    Kann man das dann auch einfach so auf andere Geräte Flashen oder gibs das nur in Verbindung mit dem PC? Würde es gerne mal auf meinem Acer Netbook ausprobieren, auf dem derzeit Xubuntu installiert ist. Auch würde mich diesbezüglich die unterstützte Architektur interessieren, läufts auf ARM und/oder x86? Außerdem würde mich der Stromverbrauch noch interessieren.
    Sollte es aber nur für die eigens von Jide konstruierten PCs sein, ist es für mich leider uninteressant…

Kommentar verfassen

Beliebt