Android Key Lime Pie mit Verbesserungen für leistungsschwache Geräte

Wie durch eine Liste von AOSP-Chef Jean-Baptise Queru bereits bekannt wurde, ist Android jetzt erwachsen, man muss jetzt nur noch die liegen gebliebene Arbeit nachholen. Und wenn es nach den Insidern von VRZone (für diverse Leaks bekannt) geht, dann ist das bei Android 4.3 aber vor allem auch bei Android 5.0 der Fall. Key Lime Pie soll gegen Ende des Jahres erscheinen, was wenig überraschend ist. Aber überraschender könnten die Verbesserungen sein, die Key Lime Pie bekommen soll, denn vor allem wird unter der Haube wieder viel verbessert.

Anders als in der Vergangenheit wird die neuste Android-Version dann auch wieder zunehmend für schwächere Geräte geeignet sein, die also mit wenig Arbeitsspeicher und schwächeren Prozessoren ausgestattet sind. Auch wenn Hersteller das sicher nicht als Antrieb sehen werden ihre alten Geräte doch noch zu aktualisieren, so könnte das generell ein gutes Zeichen sein, dass Einsteiger-Geräte nicht zwingend bessere Hardware benötigen werden, um richtig gut zu laufen.

Ich glaube generell daran, dass wir weniger erwarten müssen, um mit Android in Zukunft zufrieden zu sein. Project Butter und die Verbesserungen für flüssigere Animationen, etc. waren nur die ersten Schritte. Qualität und Leistung sollten im Vordergrund stehen, das dürfte Google nun auch begriffen haben.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Android Community)

  • Daniel Münch

    Meine Frau hat ein ACE2…Da war lange die Rede von min. 4.0. Ist lange ruhig… Zu lange. 5 wird sie nicht bekommen :-P

    • Pascal Z

      Also es gibt Android 4.1.2 für das Ace 2^^

      • Daniel Münch

        Als Costumrom…

        • Jumper

          Nein ganz normal über OTA. Kannst ja mal nach einem Update suchen…

          • Daniel Münch

            Kein Update… :-

  • Eugen Thiessen

    also, wie schon geschrieben wurde, die Hersteller werden es sicher nicht für ihre alten Geräte bringen. Das hat ganz einfach betriebswirtschaftliche Gründe. Aber wenn das wahr ist, könnte die Entwikler-Community extrem aufleben. Das wäre natürlich Hammer, dennoch glaube ich es immer noch nicht…

  • johann

    meinst du das motorola razr wird ein update auf key lime pie bekommen :D

    • dennyfischer

      Nein, da würde ich mich festlegen.

  • Pingback: Michaels Tagebuch (Android Key Lime Pie mit Verbesserungen für leistungsschwache Geräte)()