Vor Android Lollipop brauchten wir zwingend den Root-Zugriff für die Aufnahme des Bildschirms mittels Video, es sei denn, man besitzt ein Gerät von Sony und Konsorten, die das ab Werk auch ohne Root-Zugriff anbieten. Ab Android 5.0 braucht es keine Entwicklungen der Hersteller fest im System, denn neue APIs ermöglichen die Aufzeichnung des Bildschirms nun auch ohne gesonderten Zugriff auf die Systemebene. Schon jetzt gibt es erste Apps im Play Store, die die Bildschirmaufnahme ohne Root ermöglichen. Da wäre einmal der Lollipop Screen Recorder und noch der ilos Screen Recorder.

Wiedermal eine dringende Änderung, die Google schon längst hätte in Android integrieren sollen und das jetzt endlich nachgeholt hat. Scheinbar wurde Lollipop mit viel Gehör für die Nutzer entwickelt, was uns natürlich sehr gut gefällt.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.