Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Android Lollipop: Neuer Bug zieht Akku über mobiles Internet leer

2015-05-11 13_37_01

Kaum ist der eine Bug behoben, kommt bei Android schon ein neuer um die Ecke. Diesmal zieht das mobile Internet den Akku leer, selbst wenn keine SIM-Karte eingelegt ist. Offensichtlich scheint ein Dienst „kaputt“ zu sein, der ständig aktiv ist, auch wenn Nutzer diesen abschalten. Das Problem soll ab Android 5.0 Lollipop bestehen, besonders Nutzer des OnePlus klagen darüber, dass ihre vorher phänomenale Akkulaufzeit unter Lollipop nur noch ein Wunschtraum ist.

Das Problem ist nicht mal immer ersichtlich, nur Apps mit ständiger Internetanbindung (wie Facebook, Messenger usw.) könnten in den Akkustatistiken auffälliger als zuvor sein. Wenn mich nicht alles täuscht, ist das bei mir auch seit kurzer Zeit der Fall (Nexus 6*, Android 5.1). Mir fällt eine kürzere Akkulaufzeit nur kaum auf, da ich dauerhaft im WLAN bin und das auch für viele andere Nutzer die bislang einzige „Lösung“ ist.

UPDATE: Probleme gibt bei Nutzern wohl auch damit, dass die Verbindung zu mobilem Internet gar nicht möglich ist und das mit einem ! am Symbol für Mobilfunk signalisiert wird. Hatte ich selbst beim Moto E*, jetzt weiß ich wohl woher.

Egal welche Version von Lollipop, auch egal ob Stock oder Custom-Firmware, das Problem bringt nicht wenige Nutzer zur Verzweifelung. Google muss mal wieder nachlegen. Leidet ihr auch unter diesen Problemen?

(via Reddit)