Android L wurde zwar schon zur Google I/O 2014 angekündigt, veröffentlicht wird die finale Version aber erst jetzt im Herbst. Zur nächsten Android-Version ist zwar eigentlich noch viel Zeit, doch die Basis von Android M wird schon jetzt diskutiert und ist bei den Entwicklern von Google bereits ein heißes Thema. Vorerst geht es aber noch um […]

Android L wurde zwar schon zur Google I/O 2014 angekündigt, veröffentlicht wird die finale Version aber erst jetzt im Herbst. Zur nächsten Android-Version ist zwar eigentlich noch viel Zeit, doch die Basis von Android M wird schon jetzt diskutiert und ist bei den Entwicklern von Google bereits ein heißes Thema. Vorerst geht es aber noch um für Nutzer weniger interessante Dinge, wie uns die Kollegen von Myce zeigen konnten. Zum einen geht es um Neuerungen für den Logcat, zum anderen um den Protocol Buffer (Datenaustauschformat).

Wenn ich wetten müsste, dann sehen wir von Android M nichts vor der nächsten Google I/0 im Mai oder Juni des nächsten Jahres. Dass die Entwicklung aber schon längst im Gange ist, überrascht wenig. Das ist ein langer, langer Prozess und dieser beginnt nicht erst ein paar Tage vor der Google I/O. Mit Android L wird eine neue Ära eingeläutet, mit M gibt es dann sicherlich wieder deine deutlich verbesserte Version mit Veränderungen unter der Haube.

(via Androidworld)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.