Android M bekommt Warnmeldungen bei „gemoddeten“ Geräten

Android Logo be together, not the same

Android wird euch in Zukunft beim Bootvorgang des jeweiligen Gerätes darauf hinweisen, wenn irgendwelche Veränderungen am System gemacht sind. Dazu gehört beispielsweise die Installation eines anderen Betriebssystems, etwa eines Custom-ROMs wie die CyanogenMod. Ein offener Bootloader wird ebenso als Warnung angezeigt, denn das System kann dadurch nicht komplett auf Sicherheit gecheckt werden.

Zu guter Letzt gibt es noch einen Hinweis mit rotem Warnschild, dass deutlichere Veränderungen in der Software vorgenommen wurden und die Sicherheit sowie Funktionalität nicht gewährleistet werden kann. In der Regel dürften diese Meldungen aber wohl nur dann kommen, wenn man selbst das eigene Gerät moddet.

2015-07-28 10_57_59

Sicherlich auch hilfreich für Anfänger, sollten die ein gebrauchtes Gerät bei eBay oder so kaufen. Die neuen Meldungen werden wohl mit Android M eingeführt, sie verschwinden beim Boot nach ein paar Sekunden wieder von alleine.

[asa]B00LNFFYLQ[/asa]

(via Androidpolice)