Folge uns

Android

Android M: Berechtigungen für Apps entziehen und zulassen, so könnte es aussehen

Veröffentlicht

am

Erst vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Google im neuen Android M möglicherweise eine neue Funktion bereitstellt, die den Nutzern frei die Berechtigungen von Apps konfigurieren lässt. Nicht alle Berechtigungen, welche Apps fordern, sind für die problemlose Nutzung auch zwingend erforderlich. Android hatte bereits eine solche Funktion (App Ops), nur nie offiziell für Nutzer bereitgestellt, was sich laut Infos der Kollegen ändern wird.

screenshot- 2015-05-27 22-00-07

Wie die Screenshots zeigen, die allerdings nur als Mockups zu verstehen sind, könnte es für App-Berechtigungen zweierlei Möglichkeiten geben, diese zu konfigurieren. Dialoge könnten im ersten Start einer neu installierten App (und nach Updates) alle einzelnen Berechtigungen abfragen. Des Weiteren ist zu erwarten, dass Berechtigungen natürlich in den Systemeinstellungen zu installierten Apps später frei konfiguriert werden können.

Es wäre doch den Nutzern sehr zu wünschen, dass für die Konfiguration von App-Berechtigungen in Zukunft nicht erst am System gebastelt werden muss. Schon lang ist die feste Integration solcher Optionen in die Systemeinstellungen zwingend erforderlich.

Warten wir ab, ob sich die Infos von Androidpolice als wahr herausstellen.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Vincitore

    28. Mai 2015 at 08:35

    Man kann von iOS halten was man will, aber die Appberechtigungen sind deutlich besser als bei Android. Das System fragt ob man die Berechtigung für z.B. Kamera erteilen will, genau in dem Moment wo die App auf diese Funktion zugreift (also es wird sogar teilweise transparent warum die App das Recht braucht).

    Bei Android heißt es einfach „Wer installiert, lässt alles zu was der Entwickler angegeben hat“.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt