Folge uns

Android

Android M bringt neue Version für Autos, die kein Smartphone benötigt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Logo Header

Android Logo Header

Eigentlich ist die neue Art der Infotainments in Autos richtig gut, da sie für jeden Nutzer individuell nutzbar sind und alle Daten auf dem jeweiligen Smartphone verweilen. Dennoch wird es weiterhin klassische Infotainments geben, die vielleicht gar keine Anbindung an Apple CarPlay oder Android Auto bieten. Doch auch auf diese Infotainments will Google, wie ein aktueller Bericht von Reuters andeuten soll. Angeblich ist Android M bereits Entwicklung, ebenso der neue Ableger für Autos für ein System unabhängig vom Smartphone, wie es jetzt schon seit Jahren bei aktuellen Fahrzeugen auf Wunsch verbaut wird.

Wie ein bisheriges Infotainment soll Android M den Zugriff auf übliche Funktionen wie Internet, Musik, GPS usw. bieten. Natürlich ist Android M die nächste große Android-Version, die eben einen solchen Ableger mitbringt. Ganz ähnlich ist es bei Android 5.0 Lollipop schon, dass es erstmals in speziellen Versionen für Uhren, TV-Geräte und Autos gibt.

Bislang haben alle Autobauer ihre Infotainments mehr oder weniger selbst gestaltet. Ein einheitliches fest verbautes System täte der Branche sicherlich gut, vor allem profitiert aber Google von einer raschen Verbreitung.

(via 9to5Google)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.