Android M: Fokus auf Akku und Arbeitsspeicher, Vorabversion wird erwartet

Android Logo be together, not the same

Erstmals hat Google im vergangenen Jahr bei Android L eine Vorabversion veröffentlicht, bei Android M soll das auch wieder passieren. Möglicherweise gibt es für zwei Nexus-Geräte schon am Freitag den Download der frei verfügbaren Dev Preview, die Chancen dafür stehen wohl schon sehr gut. Sollte das der Fall sein, werde ich euch wohl recht fix schon demonstrieren können, was in Android M alles neu ist.

Natürlich gibt es darüber wieder Infos, die erneut von Androidpolice kommen. Google soll bei der Entwicklung von Android M erneut den Fokus auf das Management von Arbeitsspeicher und Akku gelegt haben. Vor allem im Hintergrund soll weniger passieren, wenn das Gerät nicht genutzt wird oder diverse Funktionen nicht gebraucht werden. Das passt mit den Infos über Brillo zusammen, ein Ableger von Android für smarte Geräte aller Art.

Nachdem mit Android L vor allem optisch große Veränderungen gekommen sind, wird man nun mit Sicherheit wieder unter der Haube mehr tun. Das war allerdings auch zu erwarten.