Android M ist seit einigen Tagen in einer neuen Version verfügbar, die zweite Dev Preview wurde veröffentlicht und bringt ein paar Neuerungen mit. Grundlegende Dinge wurden nicht verändert, ein paar neue Funktionen haben wir sogar schon vorher erwarten können. Unter anderem kann man jetzt entscheiden, welche Module/Funktionen in der Status Bar angezeigt werden sollen. Ihr […]

Android M ist seit einigen Tagen in einer neuen Version verfügbar, die zweite Dev Preview wurde veröffentlicht und bringt ein paar Neuerungen mit. Grundlegende Dinge wurden nicht verändert, ein paar neue Funktionen haben wir sogar schon vorher erwarten können.

Unter anderem kann man jetzt entscheiden, welche Module/Funktionen in der Status Bar angezeigt werden sollen. Ihr habt WLAN sowieso ständig an und wollt das Symbol in der Statusleiste nicht sehen? Kein Problem, kann jetzt über den System UI Tuner rausgehauen werden. Ebenso lässt sich die Prozentanzeige für den Akkustatus aktivieren, hier muss Google aber optisch noch nachbessern.

Einstellungen für den Speicher hat man überarbeitet (Arbeitsspeicher direkt in den Systemeinstellungen zu finden), das dunkle System-Theme ist vorerst nicht mehr verfügbar, Screenshots lassen sich jetzt direkt über ihre Benachrichtigung wieder löschen, der App Drawer wurde noch weiter verbessert und so weiter.

Werde mir die Preview 2 mal noch in Ruhe anschauen, nach meinem Urlaub in den nächsten Tagen. Bislang läuft sie relativ gut, einige Apps haben aber Probleme.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=bqm2ET1kkR8]

(via droid-life)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.