Folge uns

Android

Android: Neue Funktion könnte geklaute Geräte zerstören

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Header 2016

Google arbeitet für Android an einer Neuerung, die ein geklautes oder verlorenes Gerät komplett unbenutzbar und reif für die Mülltonne macht. Wer sein Smartphone verliert, der hat ja irgendwie meist immer selbst etwas schuld. Entweder jemand findet das Gerät und bringt es euch zurück oder behält es einfach selbst. Beim Diebstahl habe auch ich eine andere Ansicht, denn der Dieb soll das gefundene Gerät definitiv nicht mehr nutzen können. Für seine miese Tat gibt es keine Belohnung!

Mit dem Android Geräte-Manager kann man sein Smartphone, insofern der Diebstahl auch früh genug bemerkt wird, sofort aus der Ferne löschen und sperren lassen. Eine weitere Neuerung steht aber wohl vor der Tür, die das komplette System löscht und das jeweilige Gerät damit endgültig unbrauchbar macht.

Die Funktion ist gezielt dafür gedacht, über das Recovery ein Gerät sofort löschen zu können, wobei alle wichtigen Partitionen geleert werden. Möglicherweise kann man das zukünftig per Knopfdruck im Android Geräte-Manager aktivieren. Sobald ein Dieb dann über das Recovery am Gerät pfuschen will, startet das Recovery mit Löschbefehl.

Wie genau die neue Funktion umgesetzt und möglicherweise ab Android N integriert wird, kann man zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht wissen. Eine offene Frage gibt es nämlich noch, denn könnte ein Dieb nach Löschung der Partitionen einfach wieder ein Factory Image aufspielen?

2016-06-07 10_29_06

(via AOSP, XDA Devs)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Regloh

    8. Juni 2016 at 00:26

    Jemand der ein verlorenes Handy findet und es nicht zurückgibt, bzw abgibt ist ein A…loch und nur unwesentlich besser als ein Dieb. Im Prinzip gar nicht besser will er sich völlig unrechtmäßig etwa angeeignet was ihm nicht gehört.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      8. Juni 2016 at 09:02

      Gut ist das nicht, dennoch ein riesiger Unterschied zu einem Dieb. Aber egal, darum soll es ja gar nicht gehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.