Apple Music und Deezer haben in dieser Woche diverse Neuerungen für ihre Android-Apps parat. Wobei es von Deezer bereits eine offizielle Pressemeldung mit Informationen darüber gibt, was neu für deren Dienste jetzt ist. Beachtet dafür einfach den folgenden Text:

Mit dem Update der Warteschlangen-Funktion stellt Deezer sicher, dass Musik auch bei einem Gerätewechsel weiterläuft: Ab sofort können Premium-Nutzer, die einen Song über ein Smartphone, Tablet oder den Desktop abspielen, das abspielende Gerät wechseln und das laufende Lied einfach weiter hören.

Die Warteschlangen-Liste jedes Nutzers wird ab jetzt in der Cloud gespeichert, so dass ganz einfach zwischen Handy, Web, Desktop oder Smartwatches, Autos, Android TV und XBOX* gewechselt und beim gerade gehörten Song eingestiegen werden kann. Selbst wenn die Liste auf Shuffle oder Repeat eingestellt ist, müssen Nutzer sich keine Sorgen mehr machen, dass ihre Warteschlange beim Wechsel von Geräten verlorengeht.

Apple Music erwartet Dark-Mode

Apple macht bald das Licht aus. Wie bereits bei Deezer vor einer Weile geschehen, spendiert auch Apple der eigenen Musik-App einen optionalen Dark-Mode. Zudem wird eine neue Now-Playing-Oberfläche erwartet und Songtexte werden zukünftig zeitsynchronisiert durchlaufen. Vorerst sind Neuerungen in der Beta verfügbar, später dann auch für die finale App-Version.

Preis: Kostenlos+

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.