Folge uns

Android

Android: Now on Tap jetzt ohne aktives Google Now nutzen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Apps Header

Google Now on Tap wurde mit Android Marshmallow eingeführt, hat aber mit der Funktionsweise Google Now eigentlich nur wenig gemein und kann nun auch endlich eigenständig aktiviert werden. Google Now nutze ich persönlich eigentlich nicht, Now on Tap hingegen hin und wieder schon. Bislang musste man aber zwingend Google Now aktiviert haben, damit auch Now on Tap angeschaltet werden konnte, was Google in den letzten Tagen ganz offensichtlich umgedacht hat.

Wer jetzt Google Now in den Google Einstellungen abschaltet, kann weiterhin Now on Tap aktiviert lassen und nach wie vor uneingeschränkt nutzen. Perfekt für Leute wie mich, die bislang unbedingt Google Now laufen lassen mussten und unnötigerweise ihre Akkulaufzeit haben dadurch belasten müssen.

Ein App-Update scheint für die Neuerung nicht nötig zu sein, einfach den genannten Schritte befolgen und fertig. Ihr findet die besagten Einstellungen in den Google Einstellungen -> Suche & Now. Regelmäßige Now on Tap-Nutzer hier anwesend?

google now aus, now on tap aktiviert

(via Reddit, Androidpolice)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Olfgang

    13. Juni 2016 at 09:27

    Vielen Dank! Ich hatte Google Now auch nur aktiviert, damit Now on Tab funktioniert.
    Hauptsächlich nutze ich es für das Teilen von Screenshots. Es ist sehr praktisch, dass die Status- und Navigationsbar darin nicht erscheint und der Screenshot auch nicht gespeichert wird…

    • Michael Bischoff

      13. Juni 2016 at 22:35

      Sehr gut, danke! Dass man damit auch Screenshots versenden kann, hatte ich noch gar nicht entdeckt!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt