Schon seit geraumer Zeit hilft uns Google mit seinen Diensten dabei, umfangreiche Passwörter zu erstellen, diese sicher abzulegen und auf all unseren Geräten synchronisiert anzubieten. Ich bin ein großer Fan der Autofill-Funktionen meiner Android-Geräte und im Chrome-Browser am PC. Jetzt gibt es weitere Neuerungen für die mobile Variante auf unseren Android-Smartphones, kündigt Google im hauseigenen Blog an.

Autofill informiert über geklaute Passwörter

Google weist aufgrund seiner Neuerung jetzt noch prominenter daraufhin, wenn ein Passwort bzw. unsere Anmeldedaten irgendwo in einem öffentlich zugänglichen „Data Breach“ auftaucht.

„Wenn Sie jetzt mithilfe von Autofill mit Google ein Kennwort in eine App auf Ihrem Telefon eingeben, werden diese Anmeldeinformationen anhand einer Liste bekannter kompromittierter Kennwörter überprüft, dh anhand von Kennwörtern, die möglicherweise bereits gestohlen und im Internet veröffentlicht wurden. Wenn Ihre Anmeldeinformationen in einer dieser Listen angezeigt werden, werden Sie benachrichtigt und aufgefordert, Ihr Kennwort zu überprüfen und zu ändern.“ – via Google

Schon seit geraumer Zeit könnt ihr im Sicherheitsbereich der Google-Konto-Einstellungen eure Passwörter prüfen lassen. Das ist jedenfalls einfacher, als selbst manuell eigene E-Mail-Adressen bei Hasso-Plattner oder ähnlichen Plattformen zu prüfen.

Grundsätzlich gilt: Für jeden Dienst im Netz ein eigenes Passwort zu verwenden, außerdem die angebotene Mehr-Faktor-Authentifizierung verwenden!

Google, Amazon, WhatsApp, etc. doppelt absichern (Zweistufige-Authentifizierung)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.