Folge uns

News

Android: Samsung entfernt endlich den Menü-Button

Veröffentlicht

am

Heute Abend gegen 23 Uhr wird Samsung diverse neue Tablets präsentieren, welche alle keine Überraschungen mitbringen, dafür allerdings eine seit langer Zeit erhoffte Veränderung. Denn wie bereits die Pressebilder verraten, verschwindet endlich der schon längst überflüssige Menü-Button.

Bildschirmfoto 2014-01-06 um 18.53.26

Wie die geleakten Pressebilder aller neuen Galaxy Tabs verraten, verschwindet bei zukünftigen Samsung-Geräten mit Android endlich der ziemlich überflüssige Menü-Button. Nicht mehr vonnöten ist der schon seit langer Zeit, denn er soll von App-Entwicklern innerhalb der Apps umgesetzt werden. Dennoch hatte Samsung bis heute auf diesen Button als physische Alternative gesetzt.

Der Button wird jetzt durch den für die Recent Tasks ersetzt, wie es eigentlich schon länger sein sollte. Wir gehen davon aus, dass man den Menü-Button weiterhin optional als Zweitfunktion für die vorhandenen Tasten konfigurieren kann.

Meine Hoffnung bleibt allerdings bestehen, dass wir irgendwann Androiden von Samsung auch komplett ohne die Fronttasten bekommen. Designpatente lassen ja bereits hoffen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Reddit, Evleaks)

8 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

8 Comments

  1. KeyserSoze

    6. Januar 2014 at 19:19

    Die Hardware-Taste war für mich bisher
    DerGrund kein Samsung Smartphone/Tablet zu kaufen,
    passt irgendwie nicht und ist Low-Tech
    und gehört nicht an einem Gerät mit Digitizer,
    sieht dazu auch noch häßlich aus.

    • Marc J.

      7. Januar 2014 at 00:15

      Geht mir genauso, solange Samsung Geräte steinzeitliche Hardware Tasten, werde ich nicht mal einen Blick drauf werfen.

  2. joefox72

    6. Januar 2014 at 20:05

    Du meine Güte, ihr habt Probleme. Eine Taste als Grund, ein Gerät nicht zu kaufen? Vielleicht jemand anwesend, der sogar Panikattacken oder Alpträume wegen der Taste hatte?

    Jammern auf hohem Niveau ist da wohl noch eine starke Untertreibung …

    • KeyserSoze

      6. Januar 2014 at 20:19

      Befasse dich doch mal mit Design-Ergonomie-Ästhetik,
      dann kannst vielleicht die Ablehnung gegenüber dem Schalter verstehen :)
      hat nix mit „Jammern“ zu tun.

    • Marc J.

      7. Januar 2014 at 00:16

      Hardware Tasten stören den Workflow eines Touch Gerätes ganz gewaltig und sind außerdem eine zusätzliche Fehlerquelle.

    • Denny Fischer

      7. Januar 2014 at 09:57

      Jo, das sehe ich ähnlich. Permanent Touch und dann diese eine mechanische Taste – sehr nervig.

  3. l4v4l4mp3

    7. Januar 2014 at 10:57

    Ich habe lange, sehr lange mit mir gerungen, weg zu gehen von Samsung, eben weil sie diese Menu und noch wichtiger zurück taste unten rechts immer als HW Taste haben. Auch die home Taste möchte ich zum „aufwecken“ nicht missen.

    Es erleichtert und vereinheitlicht die bisher noch stark fragmentierte Android Welt ungemein, gerade auch bei Größeren Geräten wie dem Note. Nun bin ich seit ein paar Monaten bei Sony und die haben nur Onscreen und „offizielle“ Tasten. Naja dran gewöhnt habe ich mich einigermaßen, erwische mich also nur noch selten beim „falschdrücken“.
    Und dennoch würde ich ein Handy mit HW Tasten die nächsten Jahre def wieder begrüßen, da die Displays so und so nicht „edge-to-edge“ sind und dann können auch Tasten hin. (Siehe mein aktuelles Z1 zum Bsp. sooooo viel sinnloser Platz über und unter dem Display, ist ja fast so schlimm wie bei den Äppfeln.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt