Offensichtlich haben die Android-Hersteller einen neuen Weg gefunden mehr Geld zu verdienen, denn Push-Benachrichtigungen mit Werbung sind inzwischen keine Seltenheit mehr. Jetzt beginnt auch Samsung Werbung in die Benachrichtigungsleiste ihrer Android-Geräte zu liefern, wie die ersten Nutzer leider vermelden müssen. Zuletzt war erst HTC mit einer derartigen Monetarisierung aufgefallen und hat die Nutzer damit durchaus überrascht. […]

Offensichtlich haben die Android-Hersteller einen neuen Weg gefunden mehr Geld zu verdienen, denn Push-Benachrichtigungen mit Werbung sind inzwischen keine Seltenheit mehr. Jetzt beginnt auch Samsung Werbung in die Benachrichtigungsleiste ihrer Android-Geräte zu liefern, wie die ersten Nutzer leider vermelden müssen. Zuletzt war erst HTC mit einer derartigen Monetarisierung aufgefallen und hat die Nutzer damit durchaus überrascht.

Bei Samsung kommt die Werbung über den vorinstallierten Push Service, der natürlich nicht ohne Grund auch einen passenden Namen hat. Auch bei deutschen Nutzern scheint die Werbung aufgetaucht zu sein, wie wir auf den Screenshots der Kollegen sehen können. In diesem Fall war es Werbung für ein Produkt von Samsung, bei Klick auf die Werbung landet man auf der Webseite des Herstellers.

Wenn ihr herausfinden wollt, woher eine Benachrichtigung kommt, einfach länger mit dem Finger auf die Benachrichtigung gedrückt halten. Über die Infotaste kommt ihr in die Systemeinstellungen zur App, dort lassen sich Benachrichtigungen übrigens abschalten.

Samsung liefert übrigens sogar Werbung auf die eigene Smart TVs aus.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.