Android soll mit jedem Update deutlich besser werden, wichtiger als neue Funktionen

Android-Hero

Für das Android-Team ist es inzwischen wichtiger, dass das System wirklich rund läuft.

In einem kleinen Interview hat einer der hochrangigen Android-Leute ein wenig geplaudert und zum Beispiel interne Ziele bekannt gegeben. Dabei erwähnte Burke, was bei der Entwicklung einer neuen Android-Version intern für das Team an erster Stelle steht und was anders werden soll.

Geräte müssen gut laufen, weil wir sie täglich nutzen

Das Android-Team hat an erster Stelle stehen, dass Android besser wird. Aber nicht was den Funktionsumfang betrifft, sondern was Zuverlässigkeit, Leistung und solche Punkte angeht. Das merken wir bei Android 14, das eher mit deutlichen Verbesserungen untern der Haube glänzt.

Man habe sich verpflichtet, durch eine Reihe von Messungen mit sehr vielen Metriken mit jeder Android-Version eine höhere Qualität zu gewährleisten. Das sei ein besonders schwieriger Prozess, der jedoch funktioniert und ein gutes Ergebnis hervorbringt, sagt Burke.

An diesem Punkt sei erwähnt, dass Google vor wenigen Wochen bekannt gegeben hat, neue Pixel-Updates zukünftig weniger nach Datum veröffentlichen zu wollen, sondern mehr an der Qualität orientieren will. Wenn ein Update nicht 100 % fertig ist, wird es nicht veröffentlicht.

Neue Abläufe für ein besseres Android

Intern werden deshalb interne Prozesse für das kommende Jahr neu gedacht und verändert. Im Interview betonen die Android-Leute wiederholt die Fortschritte, die mit Android 14 gewährleistet werden konnten. Dazu gehört das bessere Einfrieren von Apps und Prozessen, die gerade nicht benötigt werden.

Wir haben eine Menge Arbeit geleistet, um die CPU-Aktivität von Hintergrund-Apps zu reduzieren, und das Ergebnis ist, dass es jetzt 30 % weniger Kaltstarts unter Android 14 gibt. Eine Reduzierung um 30 % ist ziemlich dramatisch, und das spürt man als Nutzer.

Das sind die Punkte, wodurch ein Betriebssystem wirklich besser wird. Und wir finden gut, dass man den Fokus inzwischen auf solche Punkte verschoben hat. Neue Funktionen sind schön und gut, aber das System muss rund laufen, das ist wirklich wichtig.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Android soll mit jedem Update deutlich besser werden, wichtiger als neue Funktionen“

  1. Finde ich super, bin auch dafür lieber ein flüssigeres, stabileres und sicheres Android in der Hand zu halten. Qualität hat für mich für ein OS Vorrang.

  2. Ich weiß nicht welches Smartphone sie haben, aber Android läuft seit Jahren rund. Klar gibt es Bugs, die dann meistens gefixt werden.
    Das Pixel 8 Pro läuft sehr gut.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!