Folge uns

Android

Android: Lollipop nicht mal auf 20% aller Geräte

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google haut wie jeden Monat eine aktuelle Statistik zur Verteilung der Android-Versionen raus und die enttäuscht in Hinblick auf die Fragmentierung wiedermal. Nach nun neun Monaten ist das neuste Android 5 Lollipop noch nicht mal auf 20% der Geräte, die von Google für diese Statistik erfasst werden. Das sind im Prinzip alle Geräte, die aktiv mit Google Play-Diensten genutzt werden.

2015-08-04 09_01_53

Unterm Strich sind nur 18,1% der Geräte mit Android 5 Lollipop ausgestattet, KitKat bleibt mit 39,3% weiterhin das stärkste Pferd im Stall und damit sind immerhin fast 60% mit den letzten beiden Android-Versionen ausgestattet.

Im Vergleich zur Verteilung aktueller iOS-Versionen natürlich lächerlich, nur braucht man diesen Vergleich eigentlich nicht mehr wirklich anstellen.

Bei mir liegen derzeit auf dem Tisch immerhin vier Geräte mit Lollipop, nur ein Testgerät ist noch mit KitKat ausgestattet. Wie sieht das bei euch denn aus?

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via Android Devs)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. zeebee

    4. August 2015 at 09:40

    Nun, ich bin von Lollipop wieder auf Kitkat runter, weil ich den tollen „Mobilfunkschnittstelle aktiv“-Bug habe – der nuckelt mir den Akku in wenigen Stunden komplett leer. Egal ob Stock oder Custom ROM. Mit einem Nexus 4… +1 für Google dafür…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.