Android 4.4 arbeitet weiterhin an einer besseren Verteilung und springt nun endgültig die letzten Prozente nach oben um auf über einem Drittel aller bei Google Play aktiven Geräte weltweit zu sein. Von Android 5.0 Lollipop ist nach dem ersten Monat der Verfügbarkeit bislang noch nichts zu sehen, es ist daher auf weniger als 0,1% der erfassten Geräte vertreten.

Das verwundert aber nicht groß, begann die Verteilung für die Nexus-Geräte schon sehr schleppend und fast nicht ohne Probleme. Kann diese erste kleine Hürde noch im Dezember überwunden werden? Ich schätze schon, wenn mindestens ein weiteres Flaggschiff-Gerät das Update auf Android 5.0 bekommt, denn bislang wird international nur das LG G3 versorgt.

Theoretisch sollte sich Android 5.0 auch deutlich schneller als die vorherigen Versionen verteilen, zumindest vermitteln uns die Hersteller einen solchen Eindruck. Motorola und LG verteilen bereits Updates an finale Geräte, Hersteller wie Samsung stehen kurz davor.

(via Android Devs)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.