Es gibt wie zu jedem Monatsanfang auch diesmal eine aktualisierte Statistik zu Verteilung der Android-Versionen. Doch auch im letzten Monat konnte Jelly Bean noch nicht die 50 Prozent-Hürde knacken. Klar, die noch aktuellste Android-Version liegt zwar ganz vorn, allerdings sind die aktuelleren 4.2 und 4.3er Versionen von Jelly Bean auf lediglich 12,1 Prozent aller erfassten Geräte. Auch wenn sich das Gefühl breit macht, dass sich ein Großteil der Hersteller mehr um Updates kümmert, läuft die Verteilung nach wie vor in der Masse einfach schleppend. Wichtig scheint meines Erachtens aktuell aber nur, dass wenigstens Jelly Bean weit verbreitet ist, allein wegen der Kompatibilität.

Zumindest werden noch weitere Android-Apps von Google in den Play Store ausgelagert, sodass man für diese einstigen System-Apps nicht mehr zwangsläufig die aktuellste Android-Version bleibt.

Auf welcher Android-Version seid ihr unterwegs?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.