Folge uns

Android

Android TV: Neue Apps werden erst geprüft vor der Veröffentlichung

Veröffentlicht

am

Android TV Header

Google baut mit Android nun nach und nach ein geschlossenes Ökosystem auf, so zumindest lassen es die zahlreichen Ableger wie Android Wear, Auto und TV vermuten. Android Wear darf bislang in seinem Aussehen nicht verändert werden, die Benutzeroberfläche ist bei allen Herstellern gleich. Ähnlich wird es bei Android TV und auch Auto sein, Google steckt zunächst sehr enge Grenzen ab. Das soll sich zwar irgendwann wieder ändern, zu Beginn allerdings soll jedes Detail perfekt sitzen.

Deshalb werden bei Android TV schon gar keine Apps unbeachtet veröffentlicht. Ganz im Gegenteil, Google verspricht die Überprüfung sämtlicher neuer Apps vor ihrer Veröffentlichung. Gecheckt werden dann die Usability und auch die Nutzung mit dem Gamepad (nur bei Spielen). Meines Erachtens gar keine so schlechte Idee bedenkt man doch die Überschwemmung durch müllige Apps im ganz normalen Google Play Store. Wiederum zeichnete sich Android bislang durch die nahezu bedingungslose Offenherzigkeit aus.

(via Androidpolice, Google)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt