Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Android überfliegt Symbian und ist nun Smartphone-Plattform Nummer 1

Es war nur eine Frage der Zeit bis Android die totale Vormachtstellung am Smartphone-Markt übernimmt und im vierten Quartal des letzten Jahres war es dann auch endlich soweit. Mit 33,3 Millionen Geräten steht Google nun an der Spitze vor Nokia mit 31 Millionen und Apple mit nur 16,2 Millionen.

Den größten Zuwachs konnte ebenfalls Google im Vergleich zum Q4 im Jahre 2009 einheimsen, fette 615,1 Prozent, dahinter folgt Apple mit ebenfalls beachtlichen 85,9 Prozent. Übrigens ist Microsoft das einzige Unternehmen welches im Vergleichszeitraum einen Verlust hinnehmen musste. Google und Nokia teilen sich nun also mit ihren Plattformen über 60% des Marktanteils.

Mit den kommenden Dual Core Smartphones wie dem OPTIMUS Speed wird es schwer das hier überhaupt noch ein anderen OS auch nur annähernd mithalten kann, mal schauen wie lang Google benötigt um allein 50 Prozent des Marktes zu übernehmen.

via Pocketnow