Android: Umzug der Daten beim Gerätewechsel bald noch schneller

Android-Smartphone-Update-Hero

Google schraubt derzeit sehr aktiv an der Funktion, um Daten auf ein anderes Android-Gerät umzuziehen.

Es gibt einige unterschiedliche Lösungen für den Umzug eurer Daten auf ein neues Android-Gerät und eine weitere Lösung für eine schnellere Datenübertragung wird demnächst hinzukommen, wie jetzt anhand neuer Quellcode-Bestandteile enthüllt werden kann. Dabei kombiniert Google zwei Methoden, um die Datenübertragung zu beschleunigen.

Bei der neuen Methode werden Wlan und Kabel gleichzeitig genutzt, damit die Daten noch schneller zwischen den Geräten verschoben werden können. Das ist ungewöhnlich, weil man sich ja üblicherweise zwischen den Lösungen (kabellos oder mit Kabel) entscheiden muss. Aber das ist noch nicht alles, was an Neuerungen geplant ist.

Die Datenübertragung, die das Android-Betriebssystem direkt anbietet, ist derzeit eigentlich auf die Ersteinrichtung von Geräten beschränkt. Das wird sich jedoch ändern. Zukünftig werden wir die Datenübertragung jederzeit anstoßen können, auch wenn die beiden Geräte bereits eingerichtet sind und genutzt werden.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!