Google hat vor allem dem mobilen OS Android saftige Zahlen zu verdanken. Im zweiten Quartal setzte der Konzern über 9 Milliarden Dollar um, dabei entspringt einer reiner Gewinn von 2,5 Milliarden Dollar. Auch wenn der Google Plus-Anteil daran nicht so groß sein dürfte, so könnte es im dritten Quartal noch wesentlich rosiger aussehen. Interessant sind […]

Google hat vor allem dem mobilen OS Android saftige Zahlen zu verdanken. Im zweiten Quartal setzte der Konzern über 9 Milliarden Dollar um, dabei entspringt einer reiner Gewinn von 2,5 Milliarden Dollar. Auch wenn der Google Plus-Anteil daran nicht so groß sein dürfte, so könnte es im dritten Quartal noch wesentlich rosiger aussehen.

Interessant sind vor allem Zahlen die Google zu Android veröffentlicht, derzeit gibt es weltweit über 130 Millionen verkaufte Android-Geräte und täglich werden 550.000 neue Geräte aktiviert. Insgesamt können wir wohl mit mehr als 120 Millionen Smartphones rechnen, die Tablets dürften wohl noch im einstelligen Millionenbereich liegen.

Und jetzt lasst euch nochmals die Zahl auf der Zunge zergehen, 2,5 Milliarden Dollar Gewinn, in nur 3 Monaten. Wie bereits erwähnt, dürfte Google Plus in nächster Zeit, die Zahl noch dramatisch nach oben korrigieren. (via)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.