Folge uns

Android

Android und iOS übernehmen die Führung am mobilen Spielemarkt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Chart_USportableGameRevenue_MarketShare_2009-2011-resized-600

Android und iOS sind sonst nur extrem schwer zusammen zu bekommen, immerhin sind es die größten Konkurrenten und das wird teilweise sogar vor Gericht ausgetragen. Doch wenn es um den mobilen Spielemarkt geht, dann führen beide Systeme den Markt zusammen an. Denn laut den Marktanalysten Flurry können beide in diesem Jahr die indirekte Konkurrenz Sony Playstation Portable und Nintendo DS in den Schatten stellen. Dieser Fortschritt liegt vor allem am Smartphone-Markt selbst, da dieser unvergleichlich boomt und zudem ein Handy/Smartphone ein sowieso alltägliches Gerät ist.

[aartikel]B004N861MG:right[/aartikel]Durch die wahnsinnig starke innere Hardware der Geräte lassen sich Smartphones inzwischen auch hervorragend als mobile Spielekonsolen benutzen. Dick unterstreicht dies auch der neue Tegra 3 Prozessor mit insgesamt 12 Kernen (GPU), wie man in diesem Vergleich mit dem Tegra 2 mehr als nur eindeutig sehen kann. Smartphones und Tablets werden sicher weder die großen noch die mobilen Spielekonsolen ersetzen, machen ihnen aber einen Markt und damit viele potenzielle Kunden definitiv streitig. (via)

Wie schaut das bei euch aus, spielt ihr gerne auf dem Smartphone oder greift ihr noch zu eigentlichen Spieleplattformen?

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.