Nicht nur die dreistellige Nummer hinter Android ist entscheidend, sondern auch die Build Number kann bei neuen Versionen relativ interessant sein. Unsere Kollegen haben einen passenden Rechner erstellt, um einfacher die Frage nach der genauen Version zu beantworten.

Die Build Number einer Android-Version verrät unter anderem das Datum der Erstellung. So ist Android 4.4.2 nicht gleich auch Android 4.4.2, denn eine leicht neuere Version ist nur an der Build Number zu erkennen. So ist beispielsweise eine aktuelle Build-Number KTU84F schon aus der kommenden Android-Version 4.4.3.

Wer viel bastelt und unter Umständen auch selbst entwickelt bekommt mit dem Rechner der Kollegen schnell herausgefunden, wann die jeweilige Version erstellt wurde.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.