Obwohl vor einiger Zeit anders kommuniziert, bekommt Android nach wie vor ungefähr alle sechs Monate ein neues Update. Gewechselt hat nur der Rhythmus größerer Major-Versionen, denn inzwischen gibt es deutlich kleinere Schritte in der Entwicklung. Ein Nutzer hat die Verteilung der Versionen der letzten zwei Jahre in Grafiken gepackt. Deutlich zeigt sich, dass vor allem […]

Obwohl vor einiger Zeit anders kommuniziert, bekommt Android nach wie vor ungefähr alle sechs Monate ein neues Update. Gewechselt hat nur der Rhythmus größerer Major-Versionen, denn inzwischen gibt es deutlich kleinere Schritte in der Entwicklung. Ein Nutzer hat die Verteilung der Versionen der letzten zwei Jahre in Grafiken gepackt.

Deutlich zeigt sich, dass vor allem Jelly Bean eine insgesamt recht schnelle Verteilung erfahren konnte. Der Wechsel von Ice Cream Sandwich ging recht fix, nach einem Jahr und vier Monaten wurde die erste 4.x-Version von Android deutlich von Jelly Bean abgelöst. Über eine maximale Verteilung von 65% hat es bisher keine Android-Version geschafft, nur Gingerbread konnte diese Topquote erreichen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Infogram, Reddit)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.