Folge uns

Android

Android Wear 2.0: Neue Dev Preview mit neuen Funktionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Wear 2.0 Header

Google hatte bereits vor einiger Zeit das Update auf Android Wear 2.0 in das kommende Jahr verschoben, jetzt gibt es vorher nochmals eine neue Dev Preview mit weiteren Neuerungen. Android Wear läuft zugegebenermaßen nicht so richtig, Google will mit dem Update auf Version 2.0 einiges besser machen und bringt auch mit der vierten Dev Preview weitere neue Funktionen ein, darunter nun die In-App-Bezahlung, welche schon von Smartphones, Tablets usw. bekannt ist.

Ganz ähnlich läuft die In-App-Bezahlung bereits in Daydream ab, auch da kann man innerhalb der Daydream-App mit aufgesetzter Brille neue Spiele und Apps kaufen, authentifiziert mit einer zusätzlichen PIN. Ebenso kommt auf die Uhr die nahtlose Authentifizierung, sodass der Login in eine App mittels Google-Account nur noch schnell mit einem einzigen Tastendruck am Smartphone bestätigt werden muss.

Ebenso bringt Google für die Entwickler und Nutzer „alte Neuerungen“ ein, um wieder per Wischgeste ganz einfach Benachrichtigungen aus dem Weg schieben zu können, so wie es in Android Wear 1.0 noch der Fall war. Die damalige Methode wurde wohl dringend wieder gefordert, Google hat das Feedback erhört.

Many of you have given us the feedback that the swipe-to-dismiss gesture from Android Wear 1.0 is an intuitive time-saver. We agree, and have reverted back to the previous behavior with this developer preview release.

Dev Preview 5 kommt noch

Noch immer war es das nicht, vor dem finalen Release wird auch noch eine fünfte Dev Preview von Android Wear 2.0 veröffentlicht werden, kündigte Google heute direkt mit an. Android Wear 2.0 bringt einige Neuerungen mit, wie einen eigenen Play Store.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.