Android Wear geht noch nicht so richtig ab, doch das ändert sich von Zeit zu Zeit und mit neuen Geräten sicher wieder etwas. Nun promotet man Android Wear erneut verstärkt, unter anderem mit der Meldung, dass nun über 1.000 individuelle Watchfaces bei Google Play verfügbar sind. Und das ist im Prinzip nur eine Dunkelziffer, sicherlich sind schon deutlich mehr online, die Google hier aber nicht erfasste.

Des Weiteren hat man neue Partner für Armbänder angekündigt, da bei Smartwatches in der Regel ganz handelsübliche Systeme zum Einsatz kommen, um die Armbänder individuell tauschen zu können.

Mit am Start sind jetzt E3 Supply Co, Worn & Wound und Clockwork Synergy. Alle drei Shops liefern auch nach Deutschland und ermöglichen Bezahlung via PayPal, ein Blick lohnt sich also.

Sind unter euch schon einige Besitzer von Android Wear-Geräten?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.