Folge uns

Android

Android Wear wird noch einige Updates in 2014 bekommen, diese Woche gehts los

Veröffentlicht

am

Android Wear mit Smartphone

Android Wear wurde von Google bislang eher stiefmütterlich behandelt, nach der Präsentation und dem Marktstart gab es nicht mehr viel zu hören und zu sehen, den App-Entwicklern wurde komplett freie Hand gelassen. Demnächst wird Google aber mit diversen Updates nachlegen, wie jetzt gegenüber Cnet bekannt wurde. In dieser Woche soll es losgehen, dann gibt es das erste größere Update mit diversen Verbesserungen für Navigation und Sprache.

In Zukunft sollen aber noch Custom-Watchfaces und mehr offiziell unterstützt werden, wofür sogar ein Tool entwickelt wird. Die Unterstützung für Bluetooth-Headsets und eine bessere Anbindung an GPS-Module soll es demnächst auch geben. Der Vorteil? Diese beiden Verbindungen sollen dann auch ohne Smartphone möglich sein, sodass dieses zur nächsten Jogging-Session Zuhause bleiben kann.

(via TheVerge, Cnet)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt