YouTube für Android hatte bereits über einen sehr langen Zeitraum einen komplett eigenen Dark-Mode integriert, der nicht viel mit dem Dark-Mode der anderen Google-Apps zu tun hatte. Jetzt erfolgt aber die letzte Anpassung. YouTube für Android verwendet jetzt auf Wunsch das Gerätedesign, kompatibel ab Android 9 und Android 10. Die Android-App orientiert sich also daran, […]

YouTube für Android hatte bereits über einen sehr langen Zeitraum einen komplett eigenen Dark-Mode integriert, der nicht viel mit dem Dark-Mode der anderen Google-Apps zu tun hatte. Jetzt erfolgt aber die letzte Anpassung. YouTube für Android verwendet jetzt auf Wunsch das Gerätedesign, kompatibel ab Android 9 und Android 10. Die Android-App orientiert sich also daran, was ihr in den Systemeinstellungen für euer Gerätedesign gewählt habt.

Bedeutet für die YouTube-App, dass sie sich bei aktiviertem Dark-Mode auch automatisch in einer dunklen Darstellung zeigt. Genauso wird die App in hellen Farben dargestellt, wenn der Dark-Mode des Systems ausgeschaltet ist.

Zu finden ist die neue Einstellung hier: YouTube-App > Profibild > Einstellungen > Allgemein > Darstellung.

Wäre meinerseits noch wünschenswert, dass Google den Dark-Mode für Android automatisch an- und abschalten lässt. Zum Beispiel mittels Zeitplan oder anhand der Daten, wann die Sonne auf- und untergeht.

(9to5Google)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.