Folge uns

Android

Andromeda: Chrome OS und Android sollen vereint werden, mehr am 4. Oktober

Veröffentlicht

am

Android Header 2016

Andromeda soll das wohl seit Jahren spannendste Google-Projekt intern bezeichnet werden, es ist die finale Zusammenlegung von Chrome OS und Android. Schon seit Jahren kamen immer wieder Gerüchte auf, Google könnte auf die Idee kommen, Chrome OS und Android in ein gemeinsames Betriebssystem zu packen, was nun wohl tatsächlich vollzogen wird. Selbstredend sind es die Jungs von Androidpolice, die entsprechende Infos schon seit einiger Zeit haben.

Den entscheidenden Faktor, mit dieser Story nun an die Öffentlichkeit zu gehen, brachte ein einziger Tweet von Hiroshi Lockheimer (Senior Vice President Android), der eine große Ankündigung für den 4. Oktober bestätigt. So groß, dass der 4. Oktober 2016 wichtig sein könnte wie die Ankündigung und Präsentation von Android vor acht Jahren.

Googles Event am 4. Oktober wird ein großer Tag werden, der Suchmaschinenriese krempelt einiges um. Wie genau Andromeda final aussehen wird, ist aktuell noch nicht kommuniziert, sicher werden aber schon im Vorfeld wieder diverse Infos ans Tageslicht kommen.

Auch wenn doch kein Teaser kommen sollte, wollen Androidpolice die Echtheit von Andromeda definitiv bestätigen können.

Aktuell stehen auf der Agenda neue Pixel-Smartphones, ein neuer Chromecast und Google Home, Daydream View ein WLAN-Router, Android 7.1 und wohl noch einiges mehr.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt